top of page

Wirtschaften

Wirtschaften kann treffend als rationales Handeln beschrieben werden, das darauf abzielt, knappe Ressourcen so zu nutzen, dass sie eine maximale Befriedigung von Bedürfnissen ermöglichen. (vgl. Kußmaul 2016, S. 2)


Beispiel: Ein Landwirt verwendet seine begrenzten Ressourcen wie Saatgut, Wasser und Arbeitskraft effizient, um maximale Erträge auf seinen Feldern zu erzielen.


Kußmaul, H. (2016): Betriebswirtschaftslehre. Eine Einführung für Einsteiger und Existenzgründer. 8. Auflage. In: Corsten, H. (Hrsg.): Lehr- und Handbücher der Betriebswirtschaftslehre. Berlin/Boston: De Gruyter, S. 2

Comments


bottom of page