top of page

Subventionen

Subventionen sind finanzielle Unterstützungen oder geldwerte Vorteile, die der Staat Privatpersonen oder Unternehmen gewährt. Diese Zuwendungen dienen dazu, bestimmte Produktionsprozesse oder Produkte zu fördern. Dabei profitieren Einzelne oder bestimmte Gruppen auf Kosten der Allgemeinheit. Subventionen können die Wirtschaftsstruktur erheblich beeinflussen, da sie gezielt bestimmte Branchen oder Tätigkeiten begünstigen. (vgl. Brümmerhoff/Büttner 2018, S. 188)


Beispiel: Ein landwirtschaftlicher Betrieb erhält vom Staat eine finanzielle Unterstützung für die Umstellung auf ökologische Landwirtschaft. Diese Subvention soll nachhaltige Anbaumethoden fördern und umweltfreundlichere Produktionsweisen unterstützen.


Brümmerhoff, D.; Büttner, T. (2018): Finanzwissenschaft. 12. Auflage. Berlin/Boston:

De Gruyter Oldenbourg

コメント


bottom of page