top of page

Steuerfreigrenze

Die Steuerfreigrenze beschreibt die Grenze zwischen besteuertem und nicht besteuertem Einkommen. (vgl. Brümmerhoff/Büttner 2018, S. 208)


Beispiel: Angenommen, die Steuerfreigrenze liegt bei 9.000 Euro pro Jahr. Wenn Bernd 8.500 Euro im Jahr verdient, muss er keine Steuern zahlen, da sein Einkommen unter der Freigrenze liegt. Verdient er jedoch 10.000 Euro im Jahr, wird sein gesamtes Einkommen besteuert, da er die Freigrenze überschreitet.


Brümmerhoff, D.; Büttner, T. (2018): Finanzwissenschaft. 12. Auflage. Berlin/Boston:

De Gruyter Oldenbourg 

Commentaires


bottom of page