top of page

Staatliche Monopolstellung

Eine staatliche Monopolstellung liegt vor, wenn der öffentliche Sektor in bestimmten Bereichen als alleiniger Anbieter agiert. Ohne Konkurrenz von privaten Unternehmen und alternative Angebote besteht allerdings das Risiko ineffizienter Kostenstrukturen. (vgl. Brümmerhoff/Büttner 2018, S. 172)


Beispiel: Deutsche Bahn, Postdienste, Wasserversorgung, Gesundheitsversorgung


Brümmerhoff, D.; Büttner, T. (2018): Finanzwissenschaft. 12. Auflage. Berlin/Boston:

De Gruyter Oldenbourg

コメント


bottom of page