top of page

Spending Reviews

Spending Reviews sind ein Ansatz zur systematischen Evaluierung im Rahmen der Bundeshaushaltsplanung. Dabei werden Wirkungskontrollen für bestimmte Bereiche durchgeführt, die von der Bundesregierung festgelegt werden. Diese Überprüfungen können auf ein einzelnes Ressort oder ressortübergreifend angelegt sein. Widerstände gegen solche Evaluierungen werden dadurch gemildert, dass eingesparte Mittel aus Einsparpotenzialen im gleichen Politikbereich verwendet werden dürfen. Jüngere Beispiele für Spending Reviews sind die Bereiche Wohnungswesen und Klima/Energie. (vgl. Brümmerhoff/Büttner 2018, S. 167)


Beispiel: Ein Spending Review im Bereich Klimapolitik könnte analysieren, wie effektiv verschiedene Maßnahmen zur Reduktion von CO2-Emissionen sind. Wenn Einsparpotenziale identifiziert werden, können die frei werdenden Mittel innerhalb des gleichen Bereichs für andere Klimaschutzmaßnahmen genutzt werden.


Brümmerhoff, D.; Büttner, T. (2018): Finanzwissenschaft. 12. Auflage. Berlin/Boston:

De Gruyter Oldenbourg

コメント


bottom of page