top of page

Marktanalyse

Aktualisiert: 24. Apr.

Marktanalyse ist eine Methode zur Erstellung eines umfassenden Bildes des Marktes, den ein Unternehmen bearbeiten möchte, einschließlich seiner Umwelteinflüsse. Ziel ist es, geeignete Marketingziele zu formulieren. Dazu werden Daten über potenzielle Kunden, Wettbewerber und andere Einflüsse in der Verkäufer-Käufer-Kette gesammelt, erfasst, klassifiziert und analysiert. (vgl. Kußmaul 2016, S. 522)


Beispiel: Ein Unternehmen, das eine neue Fitness-App entwickeln möchte, führt eine Marktanalyse durch, um den Markt für Fitness-Apps zu verstehen. Dabei sammelt es Daten über bestehende Konkurrenten, ihre Angebote, Preise und Kundenbewertungen. Es analysiert auch demografische Daten über potenzielle Nutzer, deren Bedürfnisse und Präferenzen. Basierend auf diesen Informationen kann das Unternehmen feststellen, ob es einen Bedarf für eine neue Fitness-App gibt und wie es seine App positionieren sollte, um erfolgreich zu sein.


Kußmaul, H. (2016): Betriebswirtschaftslehre. Eine Einführung für Einsteiger und Existenzgründer. 8. Auflage. In: Corsten, H. (Hrsg.): Lehr- und Handbücher der Betriebswirtschaftslehre. Berlin/Boston: De Gruyter, S. 522

Comentários


bottom of page