top of page

Markt

Der Markt ist ein Treffpunkt, wo sich Anbieter und Nachfrager begegnen und einen Preis aushandeln. Auf einem Markt werden homogene Güter zwischen vielen Teilnehmern getauscht.


Der Markt ist ein abstrakter Begriff und nicht an einen bestimmten physischen Ort gebunden. Anbieter und Nachfrager müssen sich nicht einmal persönlich treffen, wie zum Beispiel beim Handel an der Börse. Er bezieht sich immer auf ein bestimmtes Gut. Es gibt nicht nur "den Markt" an sich, sondern eine Vielzahl von Märkten für verschiedene Güter und Dienstleistungen. (vgl. Forner 2022, S. 126 f.)


Beispiele: Lebensmittelmarkt, Aktienmarkt, Kunstmarkt, Arbeitsmarkt, Rohstoffmarkt


Forner, A. (2022): Volkswirtschaftslehre. Eine praxisorientierte Einführung. 2. Auflage. Wiesbaden: Springer Gabler

Comentários


bottom of page