top of page

Lenkungssteuern

Lenkungssteuern sind Steuern, die darauf abzielen, das Verhalten der Steuerzahler in eine bestimmte Richtung zu lenken. Diese Steuern sollen nicht nur Einnahmen für den Staat generieren, sondern auch bestimmte gesellschaftliche oder wirtschaftliche Ziele fördern, indem sie Anreize für gewünschtes Verhalten setzen oder unerwünschtes Verhalten entmutigen. (vgl. Brümmerhoff/Büttner 2018, S. 219)


Beispiel: Tabaksteuer, CO²-Steuer, Zuckersteuer, Alkoholsteuer


Brümmerhoff, D.; Büttner, T. (2018): Finanzwissenschaft. 12. Auflage. Berlin/Boston:

De Gruyter Oldenbourg

Comments


bottom of page