top of page

Kostenstelle

Eine Kostenstelle ist ein abgegrenzter Bereich innerhalb eines Unternehmens, der eigenständig in Bezug auf Kostenplanung, Kostenerfassung und Kostenkontrolle abgerechnet wird. Dies bedeutet, dass die Kosten für die Aktivitäten und Ressourcen innerhalb dieser Kostenstelle separat verfolgt und verwaltet werden können, um eine detaillierte Analyse und Kontrolle zu ermöglichen. (vgl. Kußmaul 2016, S. 204)


Beispiele: Produktionsbereiche wie Montage, Lackierung und Qualitätssicherung


Kußmaul, H. (2016): Betriebswirtschaftslehre. Eine Einführung für Einsteiger und Existenzgründer. 8. Auflage. In: Corsten, H. (Hrsg.): Lehr- und Handbücher der Betriebswirtschaftslehre. Berlin/Boston: De Gruyter, S. 204

Commenti


bottom of page