top of page

Horizontale Umverteilung

Horizontale Umverteilung bezieht sich auf die Umverteilung von Einkommen oder Ressourcen zwischen Haushalten oder Personen, die ähnliche Einkommen haben, aber unterschiedliche Bedarfslagen. (vgl. Brümmerhoff/Büttner 2018, S. 296)


Beispiel: Angenommen, zwei Haushalte haben das gleiche Einkommen. Der eine Haushalt besteht jedoch aus einem alleinstehenden Erwachsenen, während der andere aus einer vierköpfigen Familie besteht. Der Staat könnte durch Transferleistungen oder Steuervergünstigungen die vierköpfige Familie unterstützen, um den unterschiedlichen Bedarfslagen gerecht zu werden.


Brümmerhoff, D.; Büttner, T. (2018): Finanzwissenschaft. 12. Auflage. Berlin/Boston:

De Gruyter Oldenbourg

留言


bottom of page