top of page

Haushaltsrechnung

Die Haushaltsrechnung dokumentiert das tatsächliche Ergebnis der Haushaltswirtschaft. Sie zeigt, inwieweit die im Haushaltsplan festgelegten Ansätze („Soll“) in der Praxis eingehalten wurden. Die Haushaltsrechnung dient als Grundlage für den Soll-Ist-Vergleich und ist ein wichtiger Bestandteil der Finanzkontrolle. (vgl. Brümmerhoff/Büttner 2018, S. 140)


Beispiel: Ein Stadtverwaltung hat im Haushaltsplan für das Jahr 2023 Mittel für den Bau eines neuen Schulgebäudes veranschlagt. Die Haushaltsrechnung für 2023 zeigt, ob die tatsächlich ausgegebenen Beträge mit den geplanten Ausgaben übereinstimmen. Wenn der Bau teurer oder günstiger als erwartet war, wird dies in der Haushaltsrechnung sichtbar, und diese Daten können für zukünftige Planungen und Kontrollen verwendet werden.


Brümmerhoff, D.; Büttner, T. (2018): Finanzwissenschaft. 12. Auflage. Berlin/Boston:

De Gruyter Oldenbourg

Comments


bottom of page