top of page

Budgetsaldo

Der Budgetsaldo ist der Saldo zwischen den Einnahmen und Ausgaben eines Haushalts, beispielsweise eines Staates, innerhalb eines bestimmten Zeitraums. Er zeigt, ob der Haushalt einen Überschuss oder ein Defizit aufweist. (vgl. Brümmerhoff/Büttner 2018, S. 389)


Beispiel: Der Budgetsaldo eines Staates beträgt -10 Milliarden Euro. Das bedeutet, dass die Ausgaben des Staates um 10 Milliarden Euro höher sind als seine Einnahmen. Dieser negative Budgetsaldo zeigt an, dass der Staat ein Defizit hat.


Brümmerhoff, D.; Büttner, T. (2018): Finanzwissenschaft. 12. Auflage. Berlin/Boston:

De Gruyter Oldenbourg

Comments


bottom of page