top of page

Subjektförderung

Bei der Subjektförderung erhalten Personen finanzielle Unterstützung für ihre Wohnkosten. Diese Unterstützung hängt von der individuellen Situation der Antragsteller ab und ist an die Person selbst gebunden. (vgl. Kolck/Lehmann/Strohmeier 2001, S. 241)


Beispiel: Eine Familie mit geringem Einkommen erhält monatlich Wohngeld, um ihre Mietkosten zu decken. Die Höhe des Wohngeldes hängt vom Einkommen und der Größe der Familie ab.


Kolck, G.; Lehmann, K.; Strohmeier, S. (2001): Volkswirtschaftslehre. In: Gartner, W. J. (Hrsg.): Fachbücher für Fachberater und Fachwirte: Der Immobilienfachwirt. Wien: Oldenbourg,

S. 241

Comentários


bottom of page