top of page

Präsenzindikatoren

Präsenzindikatoren sind Kennzahlen, die den aktuellen Zustand der wirtschaftlichen Entwicklung anzeigen. Der Hauptpräsenzindikator ist das reale Bruttoinlandsprodukt (BIP) und seine Veränderungen, da es eine wichtige Messgröße für die momentane wirtschaftliche Lage eines Landes ist. (vgl. Kolck/Lehmann/Strohmeier 2001, S. 23 f.)


Beispiel: Die monatliche Arbeitslosenquote gibt den aktuellen Stand der Arbeitslosigkeit in einer Volkswirtschaft an.


Kolck, G.; Lehmann, K.; Strohmeier, S. (2001): Volkswirtschaftslehre. In: Gartner, W. J. (Hrsg.): Fachbücher für Fachberater und Fachwirte: Der Immobilienfachwirt. Wien: Oldenbourg,

S. 23-24

Comentarios


bottom of page