top of page

Bedürfnis

Ein Bedürfnis ist die Empfindung eines Mangels, verbunden mit dem Verlangen, diesen Mangel zu beheben. Es ist zunächst biologischer oder psychologischer Natur. Ökonomische Aspekte treten erst dann in den Vordergrund, wenn angenommen wird, dass nicht jedes Bedürfnis zu jedem Zeitpunkt befriedigt werden kann. (vgl. Forner 2022, S. 22)


Beispiele: Hunger, Sicherheit, Anerkennung, Selbstverwirklichung


Forner, A. (2022): Volkswirtschaftslehre. Eine praxisorientierte Einführung. 2. Auflage. Wiesbaden: Springer Gabler

bottom of page