top of page

Anlagevermögen

Anlagevermögen umfasst alle Gegenstände, die langfristig im Geschäftsbetrieb genutzt werden sollen und dazu bestimmt sind, über einen längeren Zeitraum hinweg einen Nutzen für das Unternehmen zu generieren. (vgl. Kußmaul 2016, S. 386)


Beispiel: Grundstücke, Gebäude, Maschinen, Fahrzeuge, Wertpapiere


Kußmaul, H. (2016): Betriebswirtschaftslehre. Eine Einführung für Einsteiger und Existenzgründer. 8. Auflage. In: Corsten, H. (Hrsg.): Lehr- und Handbücher der Betriebswirtschaftslehre. Berlin/Boston: De Gruyter, S. 386

Comments


bottom of page